Gerade erst haben wir mit der Nationalen Organisation für Wasserstoff- und Brennzellentechnologie über die Zukunft des Flugverkehrs und den Entwicklungsstand von eFuels gesprochen. Wir haben uns über laufende Projekte, die Förderung und die Zukunftsfähigkeit der Gewinnung und Nutzung von synthetischen Kraftstoffen informiert.

Daran knüpfen wir direkt an:

Die Deutsche Lufthansa ist die führende deutsche Fluggesellschaft – ein Unternehmen, das weltweit agiert und das aufgrund seines Status als Global Player eine besondere Rolle im Klimaschutz einnehmen muss.

Deshalb wollen wir am 02. Dezember 2021 um 18 Uhr mit dem Unternehmen direkt ins Gespräch kommen – Dr. Kay Lindemann, Head of Corporate International Relations and Government Affairs bei der Lufthansa Group, ist hierbei unser Gesprächspartner. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind die Handels- und Verkehrspolitik sowie die Klimaschutzpolitik des Konzerns.

Welche Zukunftsperspektiven gibt es in Bezug auf Klimaschutz und nachhaltiges Fliegen bei der Deutschen Lufthansa derzeit? Über dies und vieles weitere in Bezug auf nachhaltiges Reisen wollen wir mit Hrn. Lindemann diskutieren.

Organisation:
Karoline Czychon
Arbeitskreisleiterin Umwelt & Energie

Details

Beginn:
2. Dezember 2021, 18:00 Uhr
Anmeldung bis:
1. Dezember 2021
Kategorie:
Bildungsveranstaltung
Veranstaltungsort:
Zoom

Angaben zur Anmeldung

Hinweise zu Bildaufnahmen
Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- sowie Filmaufnahmen erfolgen. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl mehr oder weniger zufällig erfolgt. Eine Verwendung der Bilder zu Zwecken der Berichterstattung und/oder Werbung kann auch unseren Webseiten, Social Media-Kanälen, in Printmedien, auf Plakaten, Bewegtbildangeboten und sonstigen Medien erfolgen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt Deine Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlicher Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und zwar ohne, dass es eine ausdrückliche Erklärung durch Dich bedarf.

Anmeldung

Die Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden!