Eine Spende für die JU Niedersachsen ist eine Investition in die Zukunft

Die Junge Union (JU) Niedersachsen vertritt als Jugendorganisation der CDU die Interessen der jungen Generation in der Politik. Mit viel ehrenamtlichem Engagement setzen sich unsere fast 10.000 Mitglieder für ihre politischen Überzeugungen ein.

Wir bieten:

  • Veranstaltungen zur politischen Weiterbildung unserer Mitglieder und anderer interessierter Jugendlicher.
  • Ausbildung junger Menschen, damit sie Verantwortung für unser politisches Gemeinwesen übernehmen.
  • ständige inhaltliche und personelle Erneuerung der CDU durch die JU: Zahlreiche Spitzenpolitiker wie z. B. Bundespräsident a.D. Christian Wulff und Ministerpräsident a.D. David McAllister MdEP haben bei uns ihre ersten politischen Erfahrungen gemacht.
  • Sicherstellung der demokratischen Meinungsführerschaft in der jungen Generation, damit nicht Extremisten von links und rechts die heutige Jugend mit falschen Ideen verführen.
  • reformorientierte Politikinhalte, um notwendige wirtschafts- und sozialpolitische Änderungen durchzusetzen, damit auch zukünftigen Generationen ein leistungsfähiger Sozialstaat auf Basis einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft zur Verfügung steht.hen Ideen verführen.

Die JU will diese Arbeit als demokratische Jugendorganisation der Mitte zukünftig verstärkt fortsetzen. Die Grundlage dafür ist das ehrenamtliche Engagement unserer Mitglieder. Wir benötigen aber auch finanzielle Unterstützung. Die JU verwendet die zur Verfügung stehenden Gelder sehr sparsam. Mitgliedsbeiträge können wir von unseren Mitgliedern lediglich in einem sozial angemessenen Rahmen erheben. Schüler, Auszubildende und Studenten verfügen nur über ein begrenztes Budget.  Wir freuen uns daher sehr über jede finanzielle Unterstützung.

Folgende Projekte könnten mit zusätzlichen Spendengeldern umgesetzt werden:

  • zusätzliche politische Bildungsveranstaltungen für unsere Mitglieder
  • weitere hochkarätige Referenten mit zusätzlichem externen Sachverstand bei unseren Veranstaltungen
  • mehr Kampagnen zu aktuellen politischen Themen, um die Öffentlichkeit für unsere Ziele zu begeistern
  • Erweiterung des Verteilers für unsere regelmäßigen Publikationen
  • und viele Dinge mehr…

Folgende Möglichkeiten für Spenden gibt es:

  • Überweisung
  • Einzugsermächtigung
  • Scheck

Sie können sich auch persönlich an unseren Landesschatzmeister oder unseren Landesgeschäftsführer wenden, falls Sie sich für eine Spende zugunsten der JU interessieren. Gerne besprechen wir individuell mit Ihnen Fragen zum Thema Spenden, etwa zur steuerlichen Behandlung der Spenden von Unternehmen und Verbänden.

Unseren Schatzmeister und unseren Landesgeschäftsführer erreichen Sie wie folgt:

Benjamin Müller
Landesschatzmeister
Junge Union Niedersachsen
Wilfried-Hasselmann-Haus
Hindenburgstraße 30
30175 Hannover

E-Mail: benjamin.mueller@ju-niedersachsen.de
Dennis Hasselmann
Landesgeschäftsführer
Junge Union Niedersachsen
Wilfried-Hasselmann-Haus
Hindenburgstraße 30
30175 Hannover

Tel.: 0511 27991-41
Fax: 0511 27991-42
E-Mail: info@ju-niedersachsen.de